Barbara Friedel, BSc.
Hebamme
Stillberaterin IBCLC

Ich wurde 1983 in Wien geboren und durfte im Kreise einer wunderbaren Familie aufwachsen. Nach meiner Matura 2001 kamen meine „Wanderjahre“ in denen ich viel lernte und die mich schließlich zur Hebammenausbildung führten. 2010 beendete ich mein Studium am FH Campus in Wien und ging anschließend nach Dänemark um mein Hebammenwissen zu erweitern. Mit vielen neuen Erfahrungen kam ich 2011 zurück und arbeite seither als Hebamme in Niederösterreich und Wien.

 

Meine drei Kinder – Felix (2011), Sophie (2013) und Susi (2017) – haben mir ganz persönlich gezeigt wie vielseitig Schwangerschaften und Geburten sein können und stellen mich jeden Tag auf ganz bezaubernde Weise vor neue Herausforderungen.
Als Hebamme ist es mir ein besonderes Bedürfnis kleinen und großen Familien zu helfen ihren ganz persönlichen Weg mit ihrem Kind zu finden.

 

Weitere Qualifikationen:

Internationale Lactations- und Stillberaterin IBCLC
Homöopathie in der Geburtshilfe
Lasertherapie
Schwangerschaft & Bauchtanz sowie Bauchtanz für Mütter mit Babys

 

Kosten

Als Wahlhebamme verrechne ich:

 

Mutter-Kind-Pass-Gespräch: € 50,-
(wird vollständig von der Krankenkasse zurückerstattet)

 

Hausbesuch in der Schwangerschaft: € 70,-
(Es werden ca. € 35,- von der Krankenkasse zurück erstattet, falls eine ambulante Geburt geplant ist)

 

Hausbesuch im Wochenbett: € 70,-
(Es werden ca. € 35.- von der Krankenkasse zurückerstattet)

 

Kilometergeld: € 0,42 pro gefahrenem Km

Softlaser Therapie: € 10,- pro Sitzung

Materialkosten: je nach Aufwand (zwischen € 0.- und € 4,50.-)

 

Erfahrungsberichte

Marianne und Tochter Magdalena

Barbara hat mich bei der Geburt meiner Tochter erstklassig betreut. Ihre emotionale Unterstützung nach dem Krankenhausaufenthalt hat mir sehr geholfen die neue Situation gut zu meistern! Sie war immer positiv und fröhlich und hat meine Tochter und mich tatkräftig begleitet. Ich kann sie nur wärmstens empfehlen!

Simona und Tochter Elisa

Ich habe Barbara aufgesucht, weil ich mit Neurodermitis auf der Brust zu kämpfen hatte, was das Stillen sehr schwierig machte. Mit der Softlasertherapie konnte ich meine Tochter dann letztendlich sechs Monate voll stillen. Sie war von Anfang bis Ende immer für mich da, immer erreichbar, wenn ich wieder einmal eine Frage hatte. Dies gab mir Halt und Sicherheit, die sechs Monate Stillen zu schaffen. Barbara hat mich mit ihrem Wissen, ihren Worten,ihrer Kompetenz und ihrer Liebe zu Ihrem Beruf tatkräftigt unterstützt und motiviert.
Man merkt, dass Sie mit vollem Herzen Hebamme ist.
Barbara, vielen Dank für alles!

Theresa, Sohn Jakob und Tochter Paula

Sowohl in meinen beiden Schwangerschaften als auch nach der Geburt meiner Kinder tauchten immer wieder dringliche Fragen auf. Wie froh war ich, dass ich auf das Wissen und die Erfahrung von Barbara zurückgreifen konnte! Zuverlässig, engagiert und einfühlsam beantwortete sie alle meine Fragen, beriet und unterstützte mich, hatte für jedes Problem(chen) ein offenes Ohr und war notfalls sogar am Wochenende für mich da. Ich fühlte mich bei ihr stets in sehr kompetenten Händen.

Silke mit Sohn Moritz

Mit meinem Sohn Moritz hatte ich im 4.Lebensmonat plötzlich Stillprobleme. Barbara war am Telefon mit ihren Ratschlägen sofort eine große Hilfe. Beim Hausbesuch, gleich am nächsten Tag, hat sie mir mit kleinen, aber wichtigen Tipps und den vielen beruhigenden, aufbauenden Worten so gut geholfen, dass ich das Problem schnell in den Griff bekam und ich Moritz heute noch mit Freude stillen kann. Danke!

Nora mit Tochter Luna

Die Schwangerschaft war für mich eine besondere, ja direkt magische Zeit. Anfangs dachte ich – selbst Ärztin- nicht daran, eine Hebamme „zu brauchen“, aber schon bald kamen immer mehr Fragen auf, die ich nur ungern „Dr. Google“ beantworten lassen wollte. Ich erkannte, dass es in dieser speziellen Zeit  besonders wichtig, EINE vertrauensvolle Bezugsperson um sich zu haben, anstatt sich von zig verschiedenen Meinungen zu bestimmten Themen vollends verwirren zu lassen.
Und so führte mich der glückliche Zufall zu Barbara. Bereits nach dem ersten Kennenlernen war mir klar, dass ich nun jemanden zur Seite hatte, der mir mit Rat und Tat jederzeit- egal über welches Medium- zur Seite stehen würde. Es gab kein Thema, keine Frage, keine Unsicherheit meinerseits, auf die sie nicht umgehend eine kompetente, aufmunternde und warmherzige Antwort gewusst hätte (ergänzt durch ihr bestehendes tolles medizinisches Netzwerk).
Unsere „Zusammenarbeit“ setzte sich nach der Geburt weiter fort, wo sie mir viele Ängste nehmen konnte („bin ich eine gute Mutter?“, „wird mein Kind verhungern?“ „heilt der Nabel meines Babys richtig?“, „wird das Stillen jemals leichter?“).
Ich kann und werde jeder werdenden Mami (und auch Papi :-)) Barbara auf tiefstem Herzen empfehlen – sie ist ein Mensch, der alles Wesentliche vereint, um diese anspruchsvolle Arbeit richtig zu machen: Liebe zum Beruf, immenses Fachwissen und ein großes Herz.
Aus tiefstem Herzen, -oder besser noch aus tiefstem Bäuchlein 😉 -, sagen Luna und ich: DANKE !!!

Banner